Der Nordlichttraum vor den Toren von Rovaniemi

3 Safaris rund ums Polarlicht und optional eine Nacht unterm Glasdach

Diese Reise ist ideal für Paare, die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten lieben. Auch für Familien ist das großzügig geschnittene Appartement topp geeignet. Und für eine oder mehrere Nächte können sich die Eltern das romantische Nordlicht-Ferienhäuschen oder den Aurora-Schlafwagen gönnen.

15 Minuten nördlich des Polarkreises und ebenso weit entfernt von der bekannten Stadt Rovaniemi befindet sich dieses komplett neu renovierte Feriendorf am Olkkajärvi See. Das Weihnachtsmanndorf ist lediglich 8 Minuten entfernt.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Tervetuloa Lappiin!
Der Hoteltransfer bringt Sie schnell und bequem direkt ab Flughafen Rovaniemi zu Ihrer Unterkunft.

Die Macher dieses neuen Resorts sind vor allem stolz auf ihre aus Eisblöcken gebauten Unterkünfte. Das ist natürlich ein Highlight, das Sie optional vor Ort genießen können. Oder wie wäre es mit einem Saunabad in einem Gebäude ganz aus Eis? Sie denken, das geht nicht? Doch hier schon!

Alle Sehenswürdigkeiten von Rovaniemi sind so leicht zu erreichen von hier - und trotzdem sind Sie dabei mitten in der Natur Lapplands. Das macht diesen Platz ganz besonders.

Sie übernachten entweder in einem der komfortablen Appartements im Haupthaus, wo auch das Frühstück und Abendessen serviert wird - oder wer nur Glas zwischen sich und den (Nordlicht-)Himmel kommen lassen möchte ... hier gibt es die luxuriösen Ferienhäuschen mit Glasdach. Sie dazu die optionalen Wunschleistungen.

Und wer es ganz ausgefallen mag ... der bucht eine Nacht im Nordlicht-Wagen! Hier schlafen Sie auch unter einem Glasdach! Das besondere dabei: da es sich um einen Anhänger handelt, können Sie sich mit dem Motorschlitten etwas abseits der anderen Gebäude bringen lassen und sind dann ganz für sich mit Ihrer Liebsten / Ihrem Liebsten - z.B. draußen auf dem großen See.

2. Tag: Auf Nordlichtfang im Schneezug
Der erste Tag im Schneeparadies ist ganz besonders. Sie erhalten Ihre Thermokleidung für die Zeit vor Ort und können völlig unbeschwert die nähere Umgebung erkunden.

Lust auf eine Huskysafari?
Optional können Sie mit einem Guide eine ca. 7 -10 km lange Huskyschlittenfahrt machen!

Nach dem Abendessen erleben Sie mit einem ungewöhnlichen Gefährt die abendliche Winterlandschaft! Setzen Sie sich in einen ganz besonderen Zug, einen Schneezug.

Im warmen gemütlichen Waggon lassen Sie die nächtliche Landschaft vorüberziehen und halten Ausschau nach den berühmten Polarlichtern. Ihr Ziel ist eine urige Grillhütte (Kota) im Wald, wo Sie es sich am Lagerfeuer gemütlich machen, Würstchen grillen und heißen Glögi genießen.

Ihr erfahrener Nordlichtguide berichtet Ihnen über das Naturphänomen und gibt Ihnen wertvolle Tipps zum Fotografieren.

3. Tag: Nordlicht Husky Safari
Tagsüber können Sie optional an einer ca. 2-stündigen Rentierschlittenfahrt teilnehmen. Genießen Sie die Winterlandschaft, die an Ihnen vorbeizieht.

Das Highlight des Tages wartet am Abend!
Mit dem Hundeschlitten begeben Sie sich durch die nächtliche Winterlandschaft und halten Ausschau nach den Nordlichtern. Einen Hundeschlitten einmal selbst zu lenken ist ein besonderes und einmaliges Erlebnis. Die Huskys sind vor der Fahrt voller Vorfreude und Aufregung und können es nicht erwarten loszulegen.

Mit Ihrem eigenen Gespann (jeweils 2 Personen pro Schlitten) begeben Sie sich durch die nächtliche Wildnis. Hören Sie nur das Hecheln der Hunde und das Knirschen des Schnees unter dem Schlitten.

Am Lagerfeuer werden Würstchen gegrillt und es gibt dazu heiße Getränke. Dabei behalten Sie den Himmel im Blick, denn vielleicht zeigt sich ja am Himmel das sagenumwobene Nordlicht und tanzt für Sie auf der Rückfahrt.

4. Tag: Eisangeln am See?
Eines der Lieblingshobbies der Finnen: Angeln und dann im speziellen: das Eisangeln (Pilkkiminen auf finnisch).

Haben Sie schon mal einen Fisch aus einem Loch im Eis gezogen? Heute haben Sie optional Gelegenheit dazu (siehe Wunschleistungen).

Machen Sie sich einen Spaß daraus, darauf zu wetten, wer den den größten Fisch angeln wird.
Ihr Guide zeigt Ihnen wie es geht. An einem guten Platz können verschiedene Frischwasser-Fische anbeißen. Ob Forelle, Renke, Hecht oder Zander.

Petri Heil! Zum Aufwärmen gibt es heiße Getränke am Feuer.

5. Tag: Abends mit dem Rentierschlitten durch den Winterzauberwald
Bis zur abendlichen Rentiersafari haben Sie den Tag zur freien Verfügung.
Vielleicht fahren Sie mit dem öffentlichen Bus oder einem Taxi ins nahe gelegene Weihnachtsmanndorf?
Rovaniemi ist die offizielle Heimatstadt des Weihnachtsmannes und hier stehen seine Türen das ganze Jahr über für große und kleine Besucher offen. Das Weihnachtsmanndorf bietet vielfältige Möglichkeiten, Ausstellungen, Aktivitäten, Restaurants, Cafés, Souvenir-Läden und mehr. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit den Polarkreis zu überqueren und eine Postkarte an Ihre Lieben direkt vom Weihnachtsmann Hauptpostamt zu senden.

Warm eingepackt machen Sie es sich zu zweit im Rentierschlitten bequem und das Rentier zieht Sie ganz gemütlich durch den winterlichen Abend. Dabei können Sie ganz die Ruhe und den Frieden des Waldes und der Natur genießen und erleben. Ihr Weg führt Sie zu einer charmanten Grillhütte im Wald, wo Sie eine Pause einlegen und einen kleinen Snack und Getränke zu sich nehmen, bevor es mit Ihrem Rentiergefährt wieder auf die Rückfahrt geht.

Und wenn Ihnen das Glück gewogen ist, zeigt sich ja vielleicht sogar das Nordlicht in dieser Nacht auf Ihrem Weg.

6. Tag: Optionaler Ausflug ind ie Wildnis mit dem Motorschlitten?
Auch den heutigen Tag über haben Sie kein festgelegtes Programm.

Wie wäre es optional mit einer ca. 2 1/2-stündigen Motorschlittensafari in die Wildnis (siehe Wunschleistungen)?
Durch den verschneiten Wald und über zugefrorene Seen fahren Sie in die Einsamkeit. Nach ca. der Hälfte des Weges machen Sie eine Pause und Ihnen werden heiße Getränke serviert.
Genießen Sie einfach die Stille - waren Sie schon einmal an einem so friedlichen Ort?

7. Tag: Eine Schneeschuhwanderung?
Zum Abschluss haben Sie optional noch die Möglichkeit an einer geführten Schneeschuhwanderung teilzunehmen (siehe Wunschleistungen)!

Während des ca. 3 1/2-stündigen Ausflugs nimmt Ihr Guide Sie mit in eine vergangene Zeit und er erzählt Ihnen vom Leben der Einheimischen früher. Unterwegs zeigt er Ihnen auch noch, wie Sie in eiskalter Umgebung ein wärmendes Feuer entfachen und serviert Ihnen heiße Getränke und einen kleinen Snack.

8. Tag: Tschüss Lappland!

Schweren Herzens werden Sie Abschied nehmen von einem lieb gewonnen Ort hoch oben in Lappland! Vielleicht bis bald?

So wohnen Sie ...
Sie machen Urlaub im Nordlichthotel am Polarkreis!

Wir bieten das Apukka Resort mit folgenden Übernachtungskategorien an:

Appartements für bis zu 5 Personen: mit gut ausgestatteter Küche und einem Essbereich sowie TV und WLAN

Aurora Cabins für 2-4 Personen: Glasiglus bzw. Glaskota-Ferienhäuser mit Doppelbett und 2 Extrabetten, Badezimmer mit Dusche und WC, Minibar und Gratis WLAN

Nordlicht Schlafwagen: etwas ganz Besonderes, nämlich ein mobiler Nordlichtwagen zum Übernachten. Die kleinen Wagen werden an einen geeigneten Ort in der Wildnis gefahren, haben ein Glasdach über dem Bett und Sie liegen warm und kuschelig unter dem Sternenhimmel. Eine Toilette mit Waschbecken ist vorhanden - die morgendliche Dusche und Sauna gibt es bei dieser Übernachtung extra dazu - nachdem Sie morgens zurück transportiert wurden, ist die Sauna für Sie schon vorgewärmt.

Neben der Rezeption gibt es noch das Café, einen Souvenirshop, diverse Gebäude aus Eis und Schnee.

Das Apukka Restaurant bietet lokale nordische Küche mit einem gewissen modernen Touch. Im Herzen des Restaurants steht ein riesiger Steinofen auf welchem Brot und Brötchen direkt frisch gebacken werden und die große Fensterfront bietet einen tollen Blick auf den (gefrorenen) See. Das Abendessen wird in Buffetform serviert.



Inklusivleistungen
Linienflug mit Finnair in der Economy Klasse ab/bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Wien oder Zürich in der Z-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis.

Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Alle erwähnten Transfers, 7 Übernachtungen inkl. Halbpension in der gewählten Unterkunft, Programm wie beschrieben, benötigte Ausrüstung und hochwertige Wärmebekleidung, Englisch- und teilweise Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*) Z-Klasse = Buchungklasse bei Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine
08.01. - 15.03.2020
je nach Anreisetag kann sich der Reiseverlauf leicht ändern!

Preise pro Person

Superior Apartment 1 Schlafzimmer
bei 2 Erwachsenen
€ 2.158
Superior Apartment 1 Schlafzimmer
bei 3 Erwachsenen
€ 1.960
Superior Apartment 1 Schlafzimmer
bei 4 Erwachsenen
€ 1.861
Aurora Ferienhaus mit Glasdach
bei 2 Erwachsenen
€ 2.893


Ein schönes Video zur Unterkunft finden Sie hier

Kinderpreis bis 14 Jahre mit mindestens 2 Erwachsenen in einer Wohneinheit € 1.186


Wunschleistungen pro Person

2h Huskysafari € 130
2h Rentierschlittenfahrt € 120
2,5h Eisangeln € 89
2,5h Wildnisausflug mit dem Motorschlitten € 99
3,5h Schneeschuhwanderung € 89

Zuschlag Finnair O-/Q-/S- und L-Klasse
€ 98/128/188/248


Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Wildnis pur so nah




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern