Ein exklusiver Dreiklang

Unsere Wahl für Sie: eine stilvolle Lodge, ein Boutiquehotel und ein Glasiglu!

Als erstes nennen Sie auf schwedischer Seite eine stilvolle Lodge Ihr Zuhause für drei Nächte. Zurück auf finnischem Boden wartet der "Nordlichtgutshof" im kleinen Dorf Ylläsjärvi auf Sie, der in 2018 als "Bestes neues Boutique Hotel Europas" ausgezeichnet wurde. Ihre letzte Nacht verbringen Sie "unter freiem Himmel" in einem luxuriösen Glasiglu in der Nähe von Levi!

Gepaart wird dieses Trio von außergewöhnlichen Unterkünften mit typisch lappländischen Winteraktivitäten.

Sie treffen auf Huskys, versuchen Ihr Glück beim Eisfischen, gehen auf Nordlichtsuche mit dem Motorschlitten und unternehmen eine Schlittenfahrt mit dem heimischen Wild, den Rentieren.

Lassen Sie sich vom verschneiten Lappland verzaubern!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Kittilä - Kangos (ca. 170 km)
Nach Ihrer Ankunft in Finnland nehmen Sie Ihren Mietwagen im Empfang und machen sich auf den Weg ins ca. 170 km entfernte schwedische Dorf Kangos.

Sie werden schon von Ihren Gastgebern erwartet und beziehen Ihr Zimmer. Alle 14 Zimmer sind individuell gestaltet und in insgesamt 5 Gebäuden auf dem Gelände verteilt.

Optional können Sie das unter Wunschleistungen genannte Mahlzeitenpaket buchen. Es warten leckere 3-Gänge-Menüs auf Sie!

2. Tag: Auf zur Huskysafari!
Nach einem ca. 30-minütigen Transfer erreichen Sie die Huskyfarm, wo Sie von den Hunden schon freudig bellend begrüßt werden!

Jedem Teilnehmer wird sein eigenes Gespann aus ca. 4 - 5 Huskys vorgestellt, Sie machen sich mit dem Schlitten vertraut und Ihr Guide erklärt Ihnen, wir man diesen fährt.

Dann starten Sie die rasante Schlittenfahrt! Etwa nach der Hälfte machen Sie eine kurze Pause, in der Ihnen Kaffee oder heißer Saft serviert wird.

3. Tag: Haben Sie Glück beim Eisfischen?
Kangos liegt in einer Seenwelt von über 150 Seen - ein Überbleibsel der letzten Eiszeit!
In jedem einzelnen gibt es Fische. Meistens fängt man hier einen Barsch, aber vielleicht erwischen Sie auch einen Saibling oder eine Forelle?

Im Schlitten sitzend, von einem Motorschlitten gezogen, werden Sie zu der idealen Stelle zum Eislochangeln gebracht. In einer Angelpause bereiten Sie einen Snack am offenen Feuer zu.

4. Tag: Kangos - Ylläsjärvi (ca. 130 km)
Hinter Ihnen liegt der erste Streich und der zweite folgt sogleich...

Von Kangos aus begeben Sie sich zurück ins finnische Lappland. In Ylläsjärvi, direkt am See liegt der "Nordlichtgutshof", ein Boutique-Hotel das in seiner Form nur selten in Lappland zu finden ist.

Ihr Hotel liegt direkt am See - abends empfehlen wir Ihnen in jedem Fall einen Abstecher dorthin zu machen. Vielleicht zeigen sich Nordlichter?

5. Tag: Auf Nordlichtsuche mit dem Motorschlitten
Erleben Sie in der Abenddämmerung eine andere Art des Naturerlebnisses. Nach einer Einweisung in die Nutzung der Motorschlitten fahren Sie von Ylläsjärvi aus hinaus in den Wald um dem künstlichen Licht zu entfliehen und machen Rast in einer lappländischen Kota (Zelt).

Dort genießen Sie am Feuer ein Heißgetränk während Ihr Guide Ihnen Geschichten über das Phänomen der Nordlichter erzählt. Bei gutem Wetter und klarem Himmel können Sie die Sterne beobachten und eventuell die Nordlichter funkeln sehen.

2 Personen fahren pro Schlitten und können sich mit dem Fahren abwechseln. Eine Einzelnutzung ist gegen Aufpreis möglich. Ein gültiger Führerschein muss vor Ort vorgewiesen werden.

6. Tag: Zur freien Verfügung
Sie haben noch nicht genug vom Motorschlittenfahren?

Optional können Sie heute an einem Ausflug in eine zauberhafte Welt aus Eis und Schnee, in das Schneedorf Lainio unternehmen (2 Pers./Schlitten)!

Das SnowVillage Lainio wird jedes Jahr neu aus Eis und Schnee erbaut. Es gibt unglaubliche Eis- und Schneeskulpturen zu bestaunen. Die Zimmer zum Übernachten, können auch besichtigt werden. Jedes ist individuell gestaltet mit verschiedenen Themen, Skulpturen, Lichtern und viel Liebe zum Detail.

Unabhängig von der Außentemperatur herrscht hier eine Temperatur zwischen -3 und -5 Grad Celsius. Zu den weiteren Highlights zählen das Eisrestaurant und die Kirche, welche ebenfalls aus Eis und Schnee erbaut wurde. Jedes Jahr finden dort zahlreiche Trauungen statt.

Im warmen Restaurant machen Sie eine kleine Pause bei einem Getränk und Snack um im Anschluss mit den Motorschlitten zurück nach Ylläsjärvi zu fahren. Ein gültiger Führerschein muss vorgewiesen werden.

Oder wie wäre es die finnische Wildnis auf eine sehr traditionelle Art und Weise, beim Waldskilaufen, zu erleben?

Statt mit normalen Langlaufskiern und auf gefestigten Routen, ziehen Sie Ihre eigenen Spuren durch den tiefen Schnee, den Wald und über gefrorene Seen und Sümpfe hinweg.Sie laufen auf wesentlich längeren und breiteren Skiern zu einer typisch lappländischen Kota - ein traditionelles finnisches Zelt - wo Sie ein typisches "Outdoor" Mittagessen erwartet, direkt am offenen Feuer zubereitet.

Diese Art von Skilaufen ist der perfekte Weg die nordische Natur zu erkunden und Flora und Fauna kennen zu lernen. Ihr Guide wird Ihnen auf Ihren Wegen Spuren von arktischen Tieren zeigen und Ihnen die Umgebung mit seinem Wissen etwas näher bringen.

7. Tag: Rentierschlittenfahrt & Ylläsjärvi - Levi (ca. 50 km)
Vormittags fahren Sie mit dem Bus zur Rentierfarm und treffen den Rentierhirten mit seinen Tieren. Er begibt sich mit Ihnen auf eine ca. 4 km lange Schlittenfahrt durch die verschneiten Wälder Lapplands. Anschließend versorgen Sie die Rentiere und begeben sich auf einen Snack in das traditionelle Zelt des Hirten.

Dort erfahren Sie Geschichten des Züchters, der sein ganzes Leben schon mit den Rentieren verbringt. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über die Rentierzucht, eine traditionelle Existenzgrundlage.

Das war der zweite Streich. Der dritte folgt sogleich...

Nachmittags fahren Sie mit Ihrem Mietwagen von Ylläsjärvi aus weiter nach Levi. Die Iglus hier im Glasigludorf gehören sicherlich mit zu den Besten in ganz Lappland. Erst vor wenigen Jahren hoch über den Abfahrtshängen des Berges Levi erbaut, bieten die einzigartigen Glasiglus einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Fjälllandschaft. Der Clou: Alle Iglus verfügen über ein motorisiertes Doppelbett, welches sich elektronisch an Ihre Wunschposition anpassen lässt. Das heißt, Sie folgen dem Himmelszelt ganz wie es Ihnen gefällt. Und mit etwas Glück erhellen die Nordlichter die Nacht.

8. Tag: Ab nach Hause!
Nach Ihrer letzten Nacht unter dem Polarhimmel heißt es auch schon Abschied nehmen.

Sie fahren zurück zum Flughafen und treten Ihren Heimflug an.

So wohnen Sie...
...in der Kategorie Doppelzimmer
In der Lodge in Kangos und im "Nordlichtgutshof" in Ylläsjärvi warten jeweils Doppelzimmer mit Dusche/WC auf Sie. In Levi bewohnen Sie ein Glasiglu der Kategorie "Superior".

...in der Kategorie Suite
In Kangos steht ein Wikinger Blockbohlen-Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern für max. 3 Personen und einer Schlafgalerie mit Platz für bis zu 3 weiteren Personen für Sie bereit. In Ylläsjärvi bewohnen Sie eine Suite und in Levi wartet ebenfalls ein Glasiglu der Kategorie "Superior" auf Sie.



Inklusivleistungen
Linien-Direktflug mit Lufthansa in der Economy Klasse ab/bis München (Buchungsklasse T-Klasse*).

Oder Linienflug mit Finnair in der Economy Klasse ab/bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart, München, Wien oder Zürich nach Kittilä und zurück in der Z-Klasse**.

Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.
Mietwagen Klasse C (z. B. VW Golf) für die gesamte Reisedauer, 7 Übernachtungen in der gebuchten Zimmerkategorie inkl. Frühstück, Programm wie beschrieben, 24-h-Reiseservicenummer, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt.

*) T-/Z-Klasse = Buchungsklassen bei Lufthansa bzw. Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistung S-/W-Klasse bzw. O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine 2020
mit Lufthansa ab/bis München, Anreise samstags
mit Finnair, tägliche Anreise möglich

Saison A: 01.12. - 21.12.2019 + 04.02. - 31.03.2020
Saison B: 04.01. - 03.02.2020

 


Preise pro Person
mit Lufthansa ab/bis München, Anreise samstags

Termin 11.01. - 18.01.2020 bereits ausgebucht!

Doppelzimmer € 2.499 (A), € 2.349 (B)
Suite € 3.099 (A), 2.949 (B)

 

Kinder bis 12 Jahren in einer Suite mit 2 Erw. € 1.249


Zuschlag zu Abflügen im Zeitraum

25.01. - 29.02.2020 € 150

Zuschlag zu Abflügen im Zeitraum

07.03. - 14.03. € 40


mit Finnair, tägliche Anreise möglich

Doppelzimmer € 2.429 (A), € 2.289 (B)
Suite € 3.029 (A), 2.889 (B)

 

Kinder bis 12 Jahren in einer Suite mit 2 Erw. € 1.199


weitere Wunschleistungen pro Person

Einzelzimmerzuschlag € 1.160

 

Halbpension € 456

 

Schneedorf Lainio & Motorschlitten, ca. 3h € 144 (2 Pers./Schlitten)
Einzelnutzung Motorschlitten € 49
Auf in die Wildnis mit traditionellen Waldskiern, ca. 6h € 136

 

Flugzuschlag Lufthansa S-/W-Klasse € 48/€ 148
Flugzuschlag Lufthansa Zubringerflug bis/ab München von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Münster oder Paderborn € 198

 

Flugzuschlag Finnair O-/Q-/S- und L-Klasse € 98/128/188/248


Alle genannten Safaris mit 2 Personen/Schlitten, Aufpreis 1 Pers./ Schlitten teilweise möglich

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 900 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Drei außergewöhnliche Unterkünfte warten schon auf Sie!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern