Eisbrechende Silvesterwoche

Von Stuttgart und Hannover zu Silvester direkt nach schwedisch Lappland

Ihr Reiseziel Piteå, liegt idyllisch am Bottnischen Meerbusen und ist bei Norwegern wie Schweden beliebt. Der Ort besticht vor allem mit seinem einzigartigen Archipel von mehr als 550 Inseln und insgesamt etwa 530 Kilometern Küstenlinie und zahlreichen Stränden. Der längste unberührte von ihnen ist ganze 13 Kilometer lang!

Die Silvesterwoche steht unter dem Motto Eis - schauen Sie hinter die Kulissen des Iglootels, einem komplett aus Eis bestehenden überdimensionalem Iglu-Hotel, das jedes Jahr im Dezember neu erschaffen wird und fahren Sie mit dem beeindruckenden Eisbrecher "Arctic Explorer"!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Gefühl
Ausdauer




30.12.: Ankunft in Schwedisch Lappland
Bequemer Direktflug mit Flycar von Hannover oder Stuttgart ins schwedische Arvidsjaur. Von dort ca. 1,5-stündiger Transfer nach Piteå in das neu renovierte Hotel Pite Havsbad.

31.12.: Optionaler Besuch einer Elchfarm & abends Silvester!
Optional können Sie heute ein Stelldichein mit dem König des Waldes unternehmen (siehe Wunschleistungen)!

Mit einem Transferbus geht es zu einer nahegelegenen familiengeführten Elchfarm. Die Farm ist das Zuhause von 3 Elchen und Sie haben die Gelegenheit die majestätischen Tiere aus nächster Nähe zu sehen und zu füttern. Von den Farmbesitzern erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über das schwedische Nationalsymbol. Im Anschluss an das Zusammentreffen genießen Sie ein hausgemachtes Mittagessen inklusive hausgemachtem Kuchen als Dessert.

Abends erwartet Sie ein festliches 3-Gang-Menü und Sie begrüßen das Neue Jahr!

01.01.: Hinter den Kulissen vom Iglootel
Seien Sie live beim Aufbau des Eishotels dabei und erleben Sie, wie das ca. 900 m² große Hotel aus Eis und Schnee gebaut und fertiggestellt wird.

Sie erhalten einen exklusiven Einblick in den Bau dieses überdimensionalen Schneeiglus. Mit viel Liebe zu Lichtkunst und technischen Details wird jedes Jahr aufs Neue eine beeindruckende Welt aus Eis und Schnee erschaffen. Bis hinauf in eine Höhe von ca. 3 m gestalten Künstler abstraktes Schnee- und Eisdesign. Es entstehen dabei kuschelige Zimmer zum Übernachten, eine Eisbar, ein eisiges Restaurant und vieles mehr.

02.01.: Optionale Schnupper-Schneeschuhwanderung?
Bei dieser optionalen Wanderung schnallen Sie sich Schneeschuhe unter die Füße und können direkt los spazieren.

Es sind keine Vorkenntnisse zur Benutzung notwendig und auch Personen jeden Alters können mit einer normalen körperlichen Fitness damit wandern. Schneeschuhe sind seit jeher eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel der Sami. Folgen Sie Ihrem Guide auf einem gemütlichen Spaziergang durch die winterliche Natur und genießen Sie die Ruhe und die weiße Schneepracht um Sie herum. Während einer kurzen Pause wärmen Sie sich in geselliger Runde mit einem heißen Getränk auf (siehe Wunschleistungen).

03.01.: Eisbrecherfahrt mit der Arctic Explorer
Erleben Sie ein absolutes Highlight Ihrer Reise bei dieser Fahrt mit dem beeindruckenden Eisbrecher "Arctic Explorer".

Für diesen Ausflug begeben Sie sich auf den eindrucksvollen Eisbrecher "Arctic Explorer". Es ist schon ein ganz besonderes Erlebnis, wenn sich der große rote Frachter in Bewegung setzt und mühelos durch das dicke Packeis pflügt. Der Eisbrecher unternimmt diese Fahrt täglich in den Monaten Dezember bis März um die Fahrrinnen für andere Schiffe frei zu legen. Während der etwas 2-stündigen Tour besichtigen Sie das Schiff vom Maschinenraum bis zur Kapitäns - Brücke.

Wenn die Maschinen stoppen haben Sie die einmalige Gelegenheit auf dem gefroren Eis spazieren zu gehen und sogar ein eiskaltes Bad im offenen Meer zu nehmen, natürlich in einem speziellen wasserdichten Überlebensanzug. Genießen Sie danach ein heißes Getränk im gemütlichen Salon und fühlen Sie sich wie ein waschechter Seebär.

04.01.: Motorschlittenfahren für Einsteiger?
Bei dieser optionalen Tour erkunden Sie die umliegende Gegend mit dem Motorschlitten. Für viele Skandinavier ist das Gefährt eine Art Zweitwagen im Winter, da damit die verschneiten Wege abseits von Hauptstraßen besser befahrbar sind.

Nach einer Einweisung in die Handhabung und Fahrtechnik der Motorschlitten starten Sie Ihre Maschinen und folgen Ihrem Guide ins Gelände. Die Fahrt führt Sie durch dichte Wälder und über verschneite Ebenen und Sie werden sicherlich sehr schnell ein Gefühl für das Schneemobil bekommen. Die Tour eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Fahrer. Wichtig: jeder Fahrer muss vor Ort eine gültige Fahrerlaubnis auf Verlangen vorweisen.

05.01.: Im Huskyschlitten zu den schönsten Plätzen schwedisch Lapplands
Touren mit dem Hundeschlitten haben eine lange Tradition in Skandinavien. Während der etwa 1,5-stündigen optionalen Safari machen Sie es sich in einem Schlitten für bis zu 4 Personen bequem, während Ihr Hundeführer den Schlitten lenkt.

Der Schlitten gleitet lautlos durch den Schnee und Sie erleben unberührte Weiten und einzigartige Winterlandschaften während die Hunde ganz in Ihrem Element sind. Im Anschluss an die Tour genießen Sie ein warmes Getränk und erfahren von Ihrem Hundeführer Wissenswertes zum Leben und Arbeiten mit den Schlittenhunden (siehe Wunschleistungen).

06.01.: Rückreise nach Hannover
Wenn Sie die Reise mit Flügen ab / bis Hannover gebucht haben, heißt es heute für Sie Abschied nehmen. Der Transferbus bringt Sie zurück nach Arvidsjaur von wo ihr Charterflug zurück in die Heimat startet.

Alle Stuttgarter-Gäste können noch einmal abschalten bevor sie zurück nach Hause reisen. Wie wäre es z. B. mit einem Besuch der hoteleigenen Panoramasauna und des Erlebnisbades inkl. integriertem Spa-Bereichs (steht für alle Gäste während des gesamten Aufenthaltes kostenfrei zur Verfügung)?

07.01.: Rückreise nach Stuttgart
Nun heißt es nach dem Frühstück auch für die Gäste mit Flügen zurück nach Stuttgart Abschied nehmen. Rücktransfer zum Flughafen und Rückflug von Arvidsjaur.

So wohnen Sie ...
Den Jahreswechsel verbringen Sie im Hotel Pite Havsbad. Die hoteleigene Panoramasauna sowie das Erlebnisbad mitsamt des integrierten Spa-Bereiches stehen Ihnen während Ihres gesamten Aufenthaltes kostenlos zur Verfügung.

Die Doppelzimmer Deluxe sind ca. 28 m² groß und verfügen jeweils über ein Doppelbett, einen gemütlichen Sitzbereich, Dusche/WC, TV und Telefon sowie Haartrockner und kostenfreies WLAN.



Inklusivleistungen
Charterflug in der Economy-Klasse mit Flycar ab/bis Hannover oder Stuttgart nach Arvidsjaur und zurück, 7 bzw. 8 Übernachtungen im Doppelzimmer Deluxe inkl. Halbpension, 3-Gang-Silvester-Menü am 31.12., Transfers vor Ort Flughafen - Unterkunft - Flughafen, Programm wie beschrieben, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt; 24-h-Reiseservicenummer.

Termin
ab/bis Hannover 30.12.2019 - 06.01.2020
ab/bis Stuttgart 30.12.2019 - 07.01.2020

Preis pro Person

im Doppelzimmer Deluxe € 1.499
im Einzelzimmer Deluxe € 1.799

 

Kindersonderpreis bis 10,99 Jahre bei mind. 2 Vollzahlern € 749


Wunschleistungen

2-stündiger Besuch einer Elchfarm € 119
1,5-stündige Schneeschuhwanderung € 49
1,5-stündige Schneemobil Schnuppertour € 199
1,5-stündige Huskytour € 199


Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von SEK 15.000 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Die preiswerte Silvesterreise nach Schwedisch Lappland



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern